Roland Frühstück (2017)

Mag. phil. Roland Frühstück wurde am 8. Februar 1958 in Bregenz geboren. Er st ein österreichischer Politiker (ÖVP) und Manager.

Frühstück ist seit 2009 Abgeordneter zum Vorarlberger Landtag und übt derzeit die Funktion des ÖVP-Klubobmanns im Landtag aus.

Politische Laufbahn

Seine politische Laufbahn begann Roland Frühstück im Jahr 2000, als er im Zuge der Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl in Bregenz für die ÖVP zum Stadtrat und Mitglied der Stadtvertretung gewählt wurde. Als Stadtrat hatte er bis 2005 die Referate Liegenschaften und Sport inne, nach einer Wiederwahl in diesem Jahr bis 2010 die Bauangelegenheiten sowie Forst- und Landwirtschaft.

 Nach der Landtagswahl in Vorarlberg 2009 wurde Roland Frühstück im Rahmen eines Nachrückermandats für den damaligen Landeshauptmann Herbert Sausgruber in den Vorarlberger Landtag gewählt. Am 7. Dezember 2011 wurde er als Nachfolger des in die Vorarlberger Landesregierung berufenen Rainer Gögele von den Abgeordneten der ÖVP Vorarlberg zu deren Klubobmann im Landtag gewählt. Diese Position bekleidet er bis heute.

Roland Frühstück ist seit dem 8. Juli 1988 verheiratet und Vater eines Sohnes und einer Tochter. Er wohnt mit seiner Familie in Bregenz. Sein Sohn Lukas Frühstück ist als Handballspieler bei Bregenz Handball aktiv.

Quelle: Wikipedia