Adel

Maria Anna von BAYERN geb. von ÖsterreichAlter: 55 Jahre16101665

Name
Maria Anna von BAYERN geb. von Österreich
Geburt 13. Januar 1610 31 35
Graz, Herzogtum Steiermark, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 47.070278 Längengrad: 15.438889

Geburt einer SchwesterCäcilia Renata WASA geb. von Österreich
16. Juli 1611 (Alter 18 Monate)
Graz, Herzogtum Steiermark, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 47.070278 Längengrad: 15.438889

Geburt eines BrudersLeopold Wilhelm von ÖSTERREICH
5. Januar 1614 (Alter 3 Jahre)
Wiener Neustadt, Erzherzogtum Österreich, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 47.816667 Längengrad: 16.248000

Tod einer MutterMaria Anna von ÖSTERREICH geb. von Bayern
8. März 1616 (Alter 6 Jahre)
Graz, Herzogtum Steiermark, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 47.070278 Längengrad: 15.438889

Tod eines BrudersJohann Karl von ÖSTERREICH
26. Dezember 1619 (Alter 9 Jahre)
Graz, Herzogtum Steiermark, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 47.070278 Längengrad: 15.438889

Heirat eines ElternteilsFerdinand II. von ÖSTERREICHEleonora von ÖSTERREICH geb. GonzagaDiese Familie ansehen
Typ: Kirchliche Trauung
2. Februar 1622 (Alter 12 Jahre)
Innsbruck, Gefürstete Grafschaft Tirol, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 47.265922 Längengrad: 11.394882

Tod eines mütterlichen GroßvatersWilhelm V. von BAYERN
7. Februar 1626 (Alter 16 Jahre)

Heirat eines GeschwistersFerdinand III. von ÖSTERREICHMaria Anna von ÖSTERREICH geb. von SpanienDiese Familie ansehen
26. Februar 1631 (Alter 21 Jahre)
Beruf
Erzherzogin von Österreich

Beruf
Kurfürstin von Bayern

Historisches Ereignis
PEST IN HOHENEMS, EBNIT, DORNBIRN UND LUSTENAU
zwischen 1626 und 1635 (Alter 15 Jahre)

Notiz: Zwischen 1626 und 1635 gab es in den Orten Hohenems, Ebnit, Dornbirn und Lustenau eine Pestepidemie.
Kriege
OBERÖSTERREICHISCHER BAUERNKRIEG
1626 (Alter 15 Jahre)

Notiz: Als Oberösterreichischer Bauernkrieg wird ein auf Oberösterreich begrenzter Bauernaufstand im Jahr 1626 bezeichnet. Im Gegensatz zu den Bauernaufständen 1525 und dem sogenannten Zweiten Oberösterreichischen Bauernkrieg zwischen 1595 und 1597, bei denen vor allem sozialrevolutionäre Beweggründe im Vordergrund standen, richtete sich der Aufstand in erster Linie gegen die Gegenreformation und die bayerische Besatzung. Unmittelbarer Auslöser des Bauernkrieges war das unverhältnismäßige Vorgehen des bayerischen Statthalters Adam Graf von Herberstorff, der die Erhebung bewaffneter Untertanen gegen die gewaltsame Einsetzung eines katholischen Pfarrers durch ein gnadenloses Strafgericht, das Frankenburger Würfelspiel, beantwortete. Die soziale Basis des Aufstandes ging ¨ber den Bauernstand weit hinaus und erfasste neben den ländlichen Unterschichten auch Ackerbürger und Handwerker bis hin zur städtischen Intelligenz, vereinzelt sogar niedere Adelige. Quelle: Wikipedia
HeiratMaximilian I. von BAYERNDiese Familie ansehen
15. Juli 1635 (Alter 25 Jahre)

Geburt eines Sohns
#1
Ferdinand Maria von BAYERN
31. Oktober 1636 (Alter 26 Jahre)
München, Herzogtum Bayern, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 48.140922 Längengrad: 11.576444

Tod eines VatersFerdinand II. von ÖSTERREICH
15. Februar 1637 (Alter 27 Jahre)
Wien, Erzherzogtum Österreich, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 48.212763 Längengrad: 16.369972

Heirat eines GeschwistersWladyslaw IV. WASACäcilia Renata WASA geb. von ÖsterreichDiese Familie ansehen
13. September 1637 (Alter 27 Jahre)
Krakau, Königreich Polen
Breitengrad: 50.065667 Längengrad: 19.939222

Tod einer SchwesterCäcilia Renata WASA geb. von Österreich
24. März 1644 (Alter 34 Jahre)

Heirat eines GeschwistersFerdinand III. von ÖSTERREICHMaria Leopoldine von ÖSTERREICH geb. von Österreich-TirolDiese Familie ansehen
2. Juli 1648 (Alter 38 Jahre)
Innsbruck, Gefürstete Grafschaft Tirol, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 47.265922 Längengrad: 11.394882

Kriege
DREISSIGJÄHRIGER KRIEG
zwischen 1618 und 1648 (Alter 7 Jahre)

Notiz: Der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648 war ein Konflikt um Hegemonie oder Gleichgewicht zwischen den Mächten Europas und zugleich ein Religionskrieg. In ihm entluden sich sowohl die Gegensätze zwischen der Katholischen Liga und der Protestantischen Union innerhalb des Heiligen Römischen Reiches als auch der habsburgisch-französische Gegensatz auf europäischer Ebene. Gemeinsam mit ihren jeweiligen Verbündeten in Deutschland trugen die habsburgischen Mächte Österreich und Spanien ihre dynastischen Interessenkonflikte mit Frankreich, den Niederlanden, Dänemark und Schweden aus. Die Feldzüge und Schlachten fanden überwiegend auf dem Boden des Reiches statt. Die Kriegshandlungen selbst, aber auch die durch sie verursachten Hungersnöte und Seuchen verheerten und entvölkerten ganze Landstriche des Reiches. In Süddeutschland etwa überlebte nur ein Drittel der Bevölkerung. Alle wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse wurden völlig umgestürzt. Die durch den Krieg betroffenen Territorien und das Reich als Ganzes brauchten mehr als ein Jahrhundert, um sich von den Kriegsfolgen zu erholen. Der Dreißigjährige endete mit dem Westfälischen Frieden am 24. Oktober 1648. Quelle: Wikipedia
Heirat eines KindsFerdinand Maria von BAYERNAdelaide Henriette Maria von BAYERN geb. von SavoyenDiese Familie ansehen
Typ: Kirchliche Trauung
8. Dezember 1650 (Alter 40 Jahre)

Historisches Ereignis
GRÜNDUNG DER AUER ZUNFT IM BREGENZERWALD
1650 (Alter 39 Jahre)

Notiz: Die um 1650 gegründete Auer Zunft bezeichnete einen Zusammenschluss von Baumeistern, Stuckateuren, Handwerkern und Maurermeistern aus dem Bregenzerwald, im heutigen österreichischen Bundesland Vorarlberg, mit dem Zentrum in Au. Die Mitglieder der Zunft waren in der Zeit des Barock in Süddeutschland, Österreich, der Schweiz und dem Elsass tätig. Sie beeinflussten mit ihren Kirchenbauten und Klöstern, aber auch Profanbauten, maßgeblich die Baukunst der Epoche. Ihr Stil wird auch als Vorarlberger Bauschule bezeichnet. Viele der betreffenden Baumeister waren miteinander verwandt oder verschwägert, und meist wurden Söhne im Familienkreis ausgebildet. Da die Baumeister die Bauleitung häufig an andere Mitglieder der Zunft weitergaben und zudem einige Namen sehr häufig vorkamen, ist die Zuordnung von Gebäuden zu einzelnen Baumeistern oft mehr als schwierig. Gebäude sind mitunter eher als Gemeinschaftswerk zu werten. Einzelne Meister von besonderer Bedeutung waren: Michael Beer (1605-1666) als Begründer der Zunft, sein Sohn Franz Beer von Bleichten (1660-1726), dessen Werk sich allerdings derzeit schwer vom ebenfalls aus Au stammenden Franz Beer (1659-1729) abgrenzen lässt. Johann Michael Beer von Bleichten (1700-1767), Sohn des Franz Beer von Bleichten, Johann Michael Beer von Bildstein (1696-1780), Sohn des zweiten Franz Beer, Johann Ferdinand Beer (1731-1789), Neffe des Johann Michael Beer von Bildstein, Michael Thumb (1640-1690), auf den die Entwicklung des Vorarlberger Münsterschemas zurückgeht, Michaels Bruder Christian Thumb (1645-1726), der alleine 84 Meister ausbildete. Peter Thumb (1681-1766), Sohn von Michael Thumb, Valerian Brenner (1652-1715), Schüler des Michael Thumb. Caspar Moosbrugger (1656-723), Verfasser der Auer Lehrgänge. Johannes Rueff (1686-1750), Baumeister u.a. am Kloster Einsiedeln, kam bei einem Bauunfall in Lachen am Zürichsee ums Leben. Johann Jakob Rüscher (ca. 1628-1755), Jakob Natter (1753-1815, Andreas Schreck (1659-1730).
Heirat eines GeschwistersFerdinand III. von ÖSTERREICHEleonora Magdalena von ÖSTERREICH geb. Gonzaga von Mantua-NeversDiese Familie ansehen
30. April 1651 (Alter 41 Jahre)
Wiener Neustadt, Erzherzogtum Österreich, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 47.816667 Längengrad: 16.248000

Tod eines EhemannsMaximilian I. von BAYERN
27. September 1651 (Alter 41 Jahre)
Ingolstadt, Herzogtum Bayern, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 48.765406 Längengrad: 11.424444

Tod eines BrudersFerdinand III. von ÖSTERREICH
2. April 1657 (Alter 47 Jahre)
Wien, Erzherzogtum Österreich, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 48.212763 Längengrad: 16.369972

Geburt einer Enkeltochter
#1
Maria Anna Victoria von FRANKREICH geb. von Bayern
28. November 1660 (Alter 50 Jahre)
München, Herzogtum Bayern, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 48.140922 Längengrad: 11.576444

Geburt eines Enkelsohns
#2
Maximilian II. Emanuel von BAYERN
11. Juli 1662 (Alter 52 Jahre)
München, Herzogtum Bayern, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 48.140922 Längengrad: 11.576444

Tod eines BrudersLeopold Wilhelm von ÖSTERREICH
20. November 1662 (Alter 52 Jahre)

Kriege
4. ÖSTERREICHISCHER TÜRKENKRIEG
zwischen 1663 und 1664 (Alter 52 Jahre)

Notiz: Nach Spannungen in Siebenbürgen beginnen die Türken 1663 eine Offensive gegen Kaiser Leopold I. und erobern mehrere Festungen in Oberungarn (u.a. Neuhäusel). 1664 unterliegen sie jedoch den kaiserlichen Truppen bei Levice und St. Gotthard an der Raab. Der schnell folgende Frieden von Vasvár bestätigt den Status quo, einschließlich dem türkischen Besitz von Neuhäusel. Quelle: Wikipedia
Tod 25. September 1665 (Alter 55 Jahre)
München, Herzogtum Bayern, Heiliges Römisches Reich
Breitengrad: 48.140922 Längengrad: 11.576444

Letzte Änderung 9. Februar 2013

Familie mit Eltern - Diese Familie ansehen
Vater
Mutter
Heirat: 23. April 1600Graz, Herzogtum Steiermark, Heiliges Römisches Reich
20 Monate
ältere Schwester
2 Jahre
älterer Bruder
2 Jahre
älterer Bruder
3 Jahre
älterer Bruder
18 Monate
sie selbst
18 Monate
jüngere Schwester
3 Jahre
jüngerer Bruder
Familie des Vaters mit Eleonora von ÖSTERREICH geb. Gonzaga - Diese Familie ansehen
Vater
Stiefmutter
Heirat: 2. Februar 1622Innsbruck, Gefürstete Grafschaft Tirol, Heiliges Römisches Reich
Familie mit Maximilian I. von BAYERN - Diese Familie ansehen
Ehemann
sie selbst
Heirat: 15. Juli 1635
16 Monate
Sohn
Maximilian I. von BAYERN + Elisabeth Renata von BAYERN geb. von Lothringen - Diese Familie ansehen
Ehemann
Ehemanns Ehefrau
Heirat: 6. Februar 1595Nancy, Herzogtum Lothringen, Heiliges Römisches Reich