Wappen von Hohenlohe nach dem Scheiblerschen WappenbuchGeorg I. von Hohenlohe-Waldenburg kam am 17. Januar 1488 zur Welt. Er trat seine Herrschaft 1503 gemeinsam mit seinem älteren Bruder, Graf Albrecht III. (+ 1551), an und erhielt in der Teilung 1511 Waldenburg, Pfedelbach und Bartenstein. Graf Albrecht III. erhielt 1511 Neuenstein, Ingelfingen und Langenburg. Schon 1512 kam es zum Streit zwischen den Brüdern. Graf Georg I. wurde der Stammvater sämtlicher Linien des heutigen Hauses Hohenlohe.

Seine Genealogie befindet sich im Stammbaum-Netzwerk und im Familienbuch Adelsgeschlechter.